Einkaufen - Gutes tun

Überlegt ihr auch schon, wie ihr euren Liebsten in diesem Jahr eine Freude machen könnt, zu den Geburtstagen Ostern Weihnachten oder einfach nur so?

 

Ob jetzt oder später: Wir wären euch dankbar, wenn ihr eure Einkäufe in eine gute Tat für unseren Verein verwandelt.

 

Das geht ganz einfach mit Gooding:

Besucht die Seite vor eurem Einkauf und wählt unseren Verein zur Unterstützung aus. Fast alle größeren Online-Shops machen mit und der Einkauf kostet euch keinen Cent mehr.

 

Besucht einfach vor eurem Einkauf unser Vereinsprofil:

https://www.gooding.de/herz-fuer-viele-pfoten-int-e-v

 

Oder holt euch direkt unsere Vereinstoolbar, die euch auf den Seiten der Shops automatisch an die Unterstützung erinnert!

https://www.gooding.de/herz-fuer-viele-pfoten-int-e-v/toolbar

 

Danke!

 

 

Wir sind ein kleiner Verein, der sich 2014 gegründet hat. Wir helfen Tieren im In- und Ausland. Das Futter ist für unsere Hunde und Katzen im Shelter Sandanski. In Sandanski, an der griechischen Grenze, helfen wir Lyubka Mihaylova Mitova, sie kümmert sich um über 100 Tiere im öffentlichen Shelter. Sie wird von der Stadt mit 400 EUR unterstützt für Futter, braucht aber mehr als das Doppelte. Damit die Tiere nicht verhungern, geht sie auch noch arbeiten.

 

Sie alleine hat das Tierheim gegründet und 5 Jahre auf eigene Kosten neben ihrer normalen Arbeit betrieben. Als sie ihre Tochter bekam, musste sie dafür sorgen, dass ihre Tochter, sie und die Hunde versorgt sind. Sie wendete sich an den Bürgermeister, mit der Bitte um Hilfe, ob mann nicht jemanden finden könnte, der sich um das Tierheim kümmern könnte, da sie ja wieder ihrer Arbeit nachgehen musste. Es wurde niemand gefunden. Dank den Vorgaben der EU wurde dann ein Kompromiss gefunden. Sie erhält von der Stadt Sandanski 200 Euro Gehalt. Das ist selbst in Bulgarien sehr, sehr wenig Geld und sie ist dadurch gezwungen, zusätzlich zu arbeiten, um alles zahlen zu können. Sie führt nun zusätzlich zu ihrem Job und dem total normalen Chaos das ein Tierheim mit zur Zeit mittlerweile 100 Hunden, 16 Tieren in der Wohnung und ein Kleinkind mit sich führt. Das Tierheim ist nun ein öffentliches Tierheim der Stadt Sandanski. Dieser Schritt war nötig, um die Hunde und ihre Tochter versorgen zu können. Sie kümmert sich komplett alleine um alles was an Arbeiten anfällt und das ist unserer Meinung nach eine Menge!

 

Es gibt ständig Beissereien, die oft tödlich enden, weil es zu wenig Zwinger gibt. Kaum etwas ist Überdacht.

 

Einen Tierarzt gibt es zwar in Sandanski, hat ein Tier jedoch größere Verletzungen, muss sie nach Sofia fahren mit dem kleinen Corsa von 2010, der stabilisiert werden musste, um überhaupt über die schlechten Wege zu kommen. Der Weg nach Sofia beträgt über 200 km Hilfst du uns mit einer Futterspende?

 

https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/herz-fuer-viele-pfoten-int-e-v/

 

 

 

Copyright © 2020   Herz für viele Pfoten International e.V.   

 All Rights Reserved